Wochen-Perle: Die Jammer-freie-Zone

Wochen-Perle: Die Jammer-freie-Zone

Ich starte heute ein spannendes Experiment: „Die Jammer-freie-Zone“!

 

Geht es dir auch manches Mal so, dass du dich über andere ärgerst?

Über das Wetter (das bereitet vielen Menschen Gesprächsstoff), über andere Autofahrer, deine Kollegen, über deinen Mann oder deine Frau – weil er/sie wieder mal nicht deine Gedanken liest ? , über deine Kinder – weil die Spielsachen im Wohnzimmer verteilt sind und nicht in der Kiste im Regal stehen, über die Wäscheberge vor der Waschmaschine, den Vermieter, deine Gesundheit oder einem kränkende Kommentar. Was auch immer!

 

Gründe zum Jammern gibt es viele –aber,

wusstest du, dass Jammern genau so viel Energie verbraucht wie kreatives und produktives Tun?

 

  • Durch jammern, beraubst du dich deiner Energie für Lösungen
  • Durch jammern, blockierst du dich innerlich
  • Du lenkst deinen Fokus durch Jammern auf das Negative und siehst nur mehr das Negative und Frustrane
  • Du kannst das Gewinnbringende, das Schöne an Situationen nicht mehr erkennen.
  • Du kommst in den Zustand des „dahintümpelns“, weil du deine Energie nicht auf Touren bekommst
  • Du ziehst dich und vielleicht auch andere in ihrer Stimmung runter

 

 

Wir erschaffen uns das, worauf wir uns Fokussieren! – Blöd nur, wenn es das Jammern ist, denn das raubt uns ja Energie!

 

Deshalb starte ich heute mit diesem Experiment! Möchtest du auch gerne mitmachen?

Grundsätzlich bin ich ein positiv ausgerichteter Mensch. Ich habe meine innere Einstellung zum Jammern bereits vor Jahren überprüft und verändert. Und doch gibt es auch in meinem Leben Momente und Situationen die mich nerven.

 

Es geht aber nicht darum Situationen oder Probleme

  • zu verharmlosen,
  • zu ignorieren,
  • sich tot zu stellen,
  • alles durch die rosarote Brille zu sehen und dadurch das Problem nicht mehr realistisch betrachten zu können,
  • oder sich alles schön zu reden.

 

Nein,

es geht darum, seine eigene Kraft LÖSUNGsorientiert einzusetzen.

Es geht darum, dass ich meine Kraft nicht durch jammern verschenke, sondern diese Energie verwende um meine Probleme und Aufgaben zu lösen.

 

Möchtest du bei diesem Experiment mitmachen? Denn gemeinsam geht es oft leichter!

Jammer-freie Zone, ganz klein

 

Wie funktioniert es:

* Am besten beginnst du JETZT! Du brauchst dazu nur deine innere Einstellung, dass du jetzt mit jammern für eine Woche aussetzt. – und es ist nur eine Woche ?

 

* Dann nimmst du dir einen Zettel und einen Stift. Notiere das heutige Datum und die Überschrift „Jammer-freie-Zone“.

Notiere dir für jeden „Jammerer“ den du ab jetzt von dir gibst einen Punkt. Nicht um dich zu kritisieren, aber um aufzuzeigen, wie häufig du – trotz eines Vorhabens – in das alte Vorwasser abrutscht.

Sei ehrlich zu dir selbst! Es kann schon sein, dass es am Ende des Tages eine hohe Zahl dabei raus kommt, aber morgen wird es bestimmt schon besser gehen! Du hat ja ein Ziel: Deine Lebenskraft nicht zu verschenken, sondern für dich zu nutzen und dich auf Lösungen zu fokussieren!

 

*Halte 7 Tage lang durch. Wenn du bei Tag 5 schon aufhörst, beginn wieder bei Tag 1!

 

*Genieße die „Nebenwirkungen“ des Experiments!

Du könntest dich glücklicher und lebendiger fühlen, vielleicht auch tatkräftiger und aktiver.

Deiner Umgebung wir auffallen, dass du eine positivere Ausstrahlung hast!

 

Also:

  • Starte jetzt!
  • Nimm dir fest vor, deine 7- Tage durchzuhalten – drucke dir dazu diesen Artikel aus und bringe ihn irgendwo gut sichtbar in deiner Wohnung an.
  • Wenn du einen negativen Gedanken hast – korrigiere dich selbst und sag dir innerlich: „Ich wollte eigentlich damit sagen, dass …. – und benenne damit ein positives Ziel!

Beipielsweise:

nicht:

Jetzt liegt schon wieder überall Spielzeug rum!

 

sondern:

Das verstreute Spielzeug im Wohnzimmer nehme ich jetzt als Anlass, meine Kinder in die Haushaltsaufgaben einzuführen und ihnen freundlich und bestimmt zu zeigen, wie man Sachen im Schrank aufbewahrt. (positive Ausrichtung und Ziel)

 

 

so-bringst-du-deine-lebensenergie-in-fluss-klein

https://www.solsend.com/page/show/75888/4804064/

Klicke hier, trag dich für meine Inspirationen ein und erhalte das eBooklet als Geschenk!

 

Alles Gute und vielleicht möchtest du mir schreiben, wie diese 7 Tage für dich waren!

 

ea-in-meiner-praxis-kleinenergetisches-coaching-2-17-klein

 

Für einen Energetischen Ausgleich oder ein Energetisches Coaching kannst du mich gerne kontaktieren!

                             elisabeth-glaser@gmx.atwww.elisabeth-glaser.at

 

Herzliche Grüße,

portrait-lisi-querformat

Elisabeth Glaser (akademische Pflegepädagogin)
HUMANENERGETIKERIN

Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester
Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege
innerwise(R)Practitioner
Engelsymbole von Ingrid Auer(R)
Spirituelle Pädagogik nach Beate Gliedt und Ingrid Auer
Dipl. Entspannungstrainerin
Dipl. Bach-Blütenberaterin und kosmobiologische Beraterin
PranaVita
Craniofluidbalancing
EnergyBalancing

f Elisabeth Glaser – Ich freue mich über jedes LIKE!

Meine Blogs findest du unter www.elisabeth-glaser.at und https://elisabethglaserdotat.wordpress.com/

 

Rechtlicher Hinweis:
Alle Rechte vorbehalten. Du darfst die Inhalte dieses Artikels nicht kopieren, verbreiten oder an Dritte weitergeben ohne dir zuvor eine Einverständniserklärung der Autorin (Elisabeth Glaser) eingeholt zu haben.

Selbstverständlich darfst du den Link zu diesem Artikel in den sozialen Netzwerken verbreiten!

Kein Kommentar

Schreib einen Kommentar

16 + achtzehn =